5 Schritte, wie ein Coach über 3.000€ beim Termin vereinbaren sparen kann

Kennst Du das auch?

Falls du ein Coach oder Dienstleister bist, dann bist du vielleicht mit Situationen wie diesen hier vertraut:

  • Du rufst einen Kunden an, um einen Termin mit ihm zu vereinbaren, erreichst ihn aber nicht.
  • Dein Kunde ruft Dich zurück, erreicht Dich aber auch nicht und hinterlässt dir eine Nachricht…
  • Du schickst Deinem Kunden zwei Termin-Vorschläge per Email, aber keiner davon passt bei ihm.
  • Du hast einen Auftrag nicht bekommen, weil Du nicht dazu gekommen bist, Deinen Kunden rechtzeitig zurück zu rufen.

Kommt dir das bekannt vor?

Wenn es dir wie den meisten Coaches und Dienstleistern geht, dann wirst du Tag täglich mit solchen Situationen konfrontiert werden.

Und das hat einen Grund:

Wir stecken im Tagesgeschäft und uns rennt die Zeit durch die Finger!

Denk einmal darüber nach: Wie oft sind bei dir in der Vergangenheit Stunden oder Tage vergangen, bis endlich der Termin mit Deinem Kunden vereinbart war? Und wie oft sind dabei Termin sogar schon komplett geplatzt?

Du musst dieses Problem ein für alle mal lösen, wenn endlich aufhören willst, Deine wertvolle Zeit und Geld regelrecht zu verbrennen, bei einem so simplen Prozess, wie Termine zu vereinbaren!

Warum ist das so wichtig?

Hier ist das Problem: Erfahrungsgemäß dauert der gesamte Vorgang, um einen Termin zu vereinbaren, bei den Meisten Coaches und Dienstleistern im Schnitt etwa 15 Minuten oder länger. Oft ist der Prozess über Stunden und Tage verteilt und gerät sogar in Vergessenheit. Schließlich hat man ja nicht nur einen Kunden, um den man sich kümmern muss. Nicht selten müssen 10 oder mehr unterschiedliche Termine in der Woche vereinbart werden.

Es ist deshalb für dich von entscheidender Bedeutung, die Ursache für dieses Problem in den Griff zu bekommen. Selbst wenn Du bereits jemanden hast, der dir diese Aufgabe lästige abnimmt.

Nehmen wir mal an, Du hast eine Sekretärin. Die übernimmt es für Dich deine Termine zu machen. Das macht sie 10 Mal pro Woche und braucht pro Termin im Schnitt etwa 15 Minuten in Summe. Eine gute Sekretärin wird dich vermutlich etwa 35€ pro Stunde kosten (inkl. Steuern und Abgaben).

In einer Woche kommen wir auf 2,5 Stunden und im Jahr sogar auf 129 Stunden! Die 129 Stunden kosten Dich satte 4.515€! Nur um Termine zu vereinbaren.

Traumhaft wäre, wenn Deine Sekretärin nur noch 3 Minuten dafür braucht. Dann wäre das pro Woche nur 0,5 Stunden und im Jahr nur noch 25,8 Stunden! Die kosten Dich nur noch 903€! Du hättest somit 3.612€ und 103 Stunden im Jahr gespart!

Hier ist die Lösung zur 3.000€ Ersparnis

Aufgrund meiner Erfahrungen damit, Coaches und Dienstleistern dabei zu helfen, mehr Umsatz und mehr Freizeit zu gewinnen, kann ich Dir jetzt die 5 Schritte zeigen, die Dir dabei helfen werden, diesen simplen Prozess auf 3 Minuten pro Termin Vereinbarung zu reduzieren:

Schritt 1 – Online Terminbuchung einrichten:

Als erstes benötigst Du einen Online-Terminbuchungsdienst wie z.B. eTermin. Erstelle Dir dort einen Account und hinterlege Deine Daten. Danach stellst du die Eckdaten zum Termin ein. Vergiss nicht die Synchronisation mit deinem Terminkalender zu aktivieren.

Schritt 2 – Email Automatisierung einrichten:

Jetzt benötigst Du ein System, mit dem Du Emails Automatisieren kann, wie z.B. KlickTipp. Erstelle Dir auch hier einen Account und mache die Grundeinrichtung. Verbinde die beiden Systeme, damit die Daten zwischen den Systemen synchronisiert werden.

Schritt 3 – Terminbuchung auf Webseite einbinden:

Erstelle jetzt auf Deiner Webseite eine neue, leere Seite. Binde dann das Formular von Deinem Online-Terminbuchungsdienst auf dieser Seite ein. Vergiss nicht, das Formular optisch an Deine Webseite anzupassen. Auch eine kurze Überschrift und eine kurze Info, was der Besucher tun soll und was danach passiert, sollte nicht fehlen.

Schritt 4 – Emails erstellen:

In der Email Automatisierung erstellst Du jetzt einen Prozess mit ein paar Emails. Eine zur Terminbestätigung, eine zur Erinnerung an den Termin und optimaler Weise noch eine für danach, um Dich für den Termin zu bedanken. Diese Emails verknüpfst Du mit der Terminbuchung, damit sie zu den passenden Zeiten vor bzw. nach dem Termin automatisch verschickt werden. Als Letztes bereitest Du noch eine Email zur Einladung auf die Terminbuchungsseite vor.

Schritt 5 – Formular erstellen:

Mache als Letztes eine weitere, leere Seite auf Seiner Webseite. Am Besten Passwort geschützt! Hier baust Du ein Formular vom Email Automatisierungssystem ein. Das Formular verknüpfst Du dann im Email Automatisierungssystem mit der Email zu Einladung.

Das ist alles – mehr musst du nicht tun! Doch… Du musst noch Deiner Sekretärin den Zugang zur Seite mit dem Einladungsformular erklären. Fertig 😉

So einfach sparst Du Dir zukünftig 3.612€ beim Termin vereinbaren:

Es liegt eigentlich auf der Hand:

Sobald du die 5 Schritte umsetzt hast, wirst Du nie wieder kostbare Zeit simplen Termin Vereinbarungen vergeuden und natürlich auch nicht unnötig Geld dabei verbrennen. Du gewinnst damit also locker über 100 Stunden Zeit im Jahr und sparst Dir dazu über 3.000€. Nutze diese Ressourcen und stecke Sie in den Aufbau von Deinem Business.

Ich habe diese 5 Schritte bereits sehr erfolgreich mit einigen Coaches und auch mit Dienstleistern umgesetzt und genau damit sehr gute Ergebnisse erzielt.

Einige der Coaches und Dienstleister sind mit mir sogar noch einen Schritt weiter gegangen. Wir haben für Interessenten Termine eine gute, automatisierte Vor- und Nachbereitung in den Prozess eingebaut. Dadurch finden statt ca. 60% der Termine oft sogar 90% der Termine auch wirklich statt. Außerdem weiß jeder der Gesprächspartner beim Termin so gut darüber Bescheid, was im Termin passieren wird, dass die Meisten der Interessenten auch zum Kunden werden. Das bedeutet messbare und signifikante Umsatz Steigerungen!

Willst Du auch davon profitieren?

Wenn du diesen Artikel liest, dann gehe ich davon aus, dass du jemand bist, der an mehr im Business erreichen und weniger Zeit und Geld verschwenden will und der sofort Ergebnisse in Form von mehr Umsatz und mehr Freizeit haben will.

Nun, falls das auf dich zutrifft, dann wirst du definitiv davon profitieren, die 5 Schritte, die ich dir eben gezeigt habe, auch für dich umzusetzen, um deinem Ziel ein großes Stück näher zu kommen.

Wie auch immer – wir beide wissen, dass es mit dem Lesen eines einfachen Artikels nicht getan und erst recht noch nichts umgesetzt ist.

Wenn du SOFORT Ergebnisse haben willst, dann habe ich einen Vorschlag für dich: Ich werde dir kostenlos dabei helfen mehr Umsatz und mehr Freizeit für Dich und Dein Business zu erreichen – alles, was du JETZT dafür tun musst, ist auf diesen Button hier zu klicken:

➜ Wie ich dir KOSTENLOS helfen kann…Klicke auf den Button, um mehr zu erfahren!

Ich freue mich darauf, dich schon bald persönlich beraten zu dürfen!

Helmut Wehner

Automatisierungs-Experte für Coaches & Co